Name: Das Zwergenrätsel
Region: Klingensturm
Spielerzahl: 4
Ziel: Zerstöre die farbigen Kristalle in der vorgegebenen Reihenfolge.
Vorgeschlagenes Deck:
Keine besonderen Vorgaben, sprechen Sie sich jedoch bei der Zusammenstellung Ihres Decks mit Ihren Mitspielern ab.

Beschreibung:
Jedes Team hat in dieser Mission offensive und defensive Aufgaben zu erfüllen. Es ist dabei Ihnen überlassen, ob jeder Spieler ein gemischtes Deck benutzt oder einer ein offensives und der andere ein defensives. Wenn Sie zwischendurch auf das andere Team warten müssen, können Sie es mit Flugeinheiten unterstützen. Sollte sich ein Spieler auf die Defensive beschränken, so sollte er daran denken, eine Einheit mit in die Offensive zu schicken, um gegebenenfalls Gebäude einnehmen zu können.

Denken Sie immer daran, dass alles auf Zeit läuft, Ihr Primärziel sind daher immer die vorgegebenen Kristalle. Halten Sie Gegner von Ihren Monumenten fern, da diese schwer zu verteidigen sind. Greifen Sie die einzelnen Kristalle nur gezielt an, ansonsten bleiben Sie in Ihrer Festung, niemals unkoordiniert. Einheiten in einem fast verlorenen Kampf sollten Sie opfern, statt sie kostspielig zu retten. Denken Sie daran: Dies ist eine sehr anspruchsvolle Mission.

Generell
Alle fünf Minuten wird eine Welle von Angreifern erscheinen. Jede Welle ist dabei stärker und größer als die vorherige. Sie erscheinen in einer zufälligen Höhle auf der gesamten Karte, daher kann man den Weg, den sie nehmen, nicht abwägen. Achten Sie stets auf die Zeit bis zur nächsten Welle . Trifft diese auf Ihre Offensive, wird diese in den meisten Fällen vernichtet und Sie verlieren unnötig Zeit. Sie können Ihren Mitspielern auf der anderen Seite der Karte nur mit Flugeinheiten zu Hilfe eilen, da Fußtruppen die Gebirge nicht überqueren können.

Teil 1
Ihr Ziel in dieser Phase ist es, auf jeder Seite der Karte die Zielfestung zu erstürmen und dort vier Kristalle in einer bestimmten Reihenfolge zu zerstören. Spieler 1 und 2 starten in der Festung P1+2 und Spieler 3 und 4 in der Festung P3+4. Erstere müssen sich nach Süden zur ersten Zielfestung (Z1) durchschlagen, Letztere nach Norden zur zweiten Festung (Z2). Beide Seiten sollten auf Fernkämpfer setzen, da sie auf Flugeinheiten treffen. Dazu sollte die Westseite einige Nahkämpfer und die Ostseite einige Heiler mit auf den Weg nehmen.

Bauen Sie gleichzeitig eine Verteidigung auf, vier Türme und einige Fernkämpfer auf den Schutzmauern sollten für die erste Angriffswelle reichen. Verstärken Sie jedoch regelmäßig die Defensive. Auf Ihrem Marsch zu den Festungen treffen Sie auf einige Banditenlager, diese stellen jedoch kein Problem dar. In der Festung selber trifft die Westseite auf eine Tortugun und die Ostseite auf einen Soulhunter.

Verwickeln Sie die Tortugun in einen Nahkampf und heilen Sie gegen die "Soul Collection"- Fähigkeit des Soul hunters an. In jeder Festung gibt es einen großen Kristall und vier kleinere. Zerstören Sie die kleineren Kristalle, die dieselbe Farbe wie der große haben. Aber keine Angst vor falschen Attacken: Die anderen Kristalle sind nicht angreifbar. Läuft die Zeit aus und die erste Angriffswelle erscheint, ziehen Sie die Offensive aus deren Weg .

Teil 2
Sobald eine Seite die kleinen Kristalle vernichtet hat, explodiert der große und reißt die Festungsmauern mit. Sie gelangen nun in den Innenteil der Karte. Beachten Sie, dass die andere Seite dort erst hingelangt, wenn auch sie die kleinen Kristalle vernichtet hat. Jede Seite bekommt nur ein Extra-Monument. Sprechen Sie sich also ab, wer dieses übernimmt. Im inneren Bereich gibt es noch weitere Monumente (M).

Sichern Sie diese nicht mit Gebäuden, da Sie sonst die Aufmerksamkeit der Gegner auf die Monumente lenken könnten. Da diese aufgrund der fehlenden Schutzmauern nur sehr schwer zu verteidigen sind, ist dies in den meisten Fällen gleichbedeutend mit dem Verlust des Monuments. Beide Teams müssen nun Kristalle im gesamten inneren Bereich vernichten. Wo und auf welcher Seite, das zeigen Ihnen Minimap und Missionsziele an. Die Reihenfolge ist dabei zufällig.

Teil 2 - Die Offensive
Bevor Sie einen Kristall angreifen, sollten Sie zwei Monumente besitzen. Die Kristalle werden anfangs von einem Flugabwehrturm und einem Kristallwächter bewacht. Im späteren Verlauf gesellen sich noch ein bis drei Artilleriestellungen dazu. Lassen Sie sich nicht zu viel Zeit und greifen Sie nur den vorgegebenen Kristall an, Sie haben nur begrenzt Zeit.

Wird die Zeit knapp , ziehen Sie sich lieber zurück, die Angriffswellen werden Ihnen sonst keine Chance lassen. Greifen Sie als Erstes die Artillerie an, entweder mit schnellen Einheiten, die sie in Nahkampfreichweite bewegen, oder mit Flugeinheiten, die Sie aus dem Schussbereich der Türme heraushalten. Schauen Sie sich den Tooltip der Wächter an, jeder hat eine Schwäche.

Teil 2 - Die Defensive generell
Die Wellen kommen alle fünf Minuten und Sie brauchen einige Zeit, bis Sie zu Ihrer Festung gelaufen sind. Bemannen Sie jeden Teil Ihres Schutzwalles mit den stärksten Fernkämpfern. Bauen Sie zwei Reihen Türme sowie einige Sonderwaffen dazwischen, falls Sie diese besitzen. Haben Sie immer eine kleine Kampftruppe für einen Ausfall in der Hinterhand, um Belagerungseinheiten vernichten zu können. Reparieren Sie Türme und Mauern und füllen Sie Lücken, die durch vernichtete Einheiten auf den Wällen entstanden sind, sofort wieder auf.

Teil 2 - Die Defensive: Feuer-Altare
Auf der Karte gibt es vier Feuer- Altare, einen pro Spieler (FA1 bis FA4). Aktivieren Sie diesen, werden alle Gegner auf der Karte außer die Kristallwächter vernichtet. Auch die Angriffswellen sind wieder auf die Größe der ersten Welle zurückgesetzt. Dafür greift von nun an ein stärkerer Gegnertyp an. Nach den Banditen treffen Sie auf Dämonen, nach diesen wiederum auf Feuerelementare. Sie müssen also abwägen, ob Sie lieber gegen eine Masse schwächerer oder gegen eine Handvoll stärkerer Einheiten kämpfen wollen. Bewahren Sie sich die Altare am besten für Notfälle auf, statt sie blind zu aktivieren, zumal spätere Wellen von starken Gegnern kaum zu be zwingen sind.

Teil 3
Haben Sie genug Kristalle vernichtet, greifen Kristallwächter Ihre Festungen an. Ziehen Sie sich komplett zurück und vernichten Sie alle Kristallwächter, um die Karte zu gewinnen.

Quelle: PC Games
Das Zwergenrätsel
Name Schwierigkeit
Aschen-Pyromane II Fortgeschritten
Der Zeitlose II Fortgeschritten
Flächen-Eisschild II Fortgeschritten
Juggernaut II Fortgeschritten
Klingenblatt II Fortgeschritten
Lauffeuer II Fortgeschritten
Rad der Gaben II Fortgeschritten
Tiefenrundwurm II Fortgeschritten
Tiefenwächter (Frost) II Fortgeschritten
Verlorener Grigori (Schatten) II Fortgeschritten
Aschen-Pyromane III Profi
Der Zeitlose III Profi
Flächen-Eisschild III Profi
Juggernaut III Profi
Klingenblatt III Profi
Lauffeuer III Profi
Rad der Gaben III Profi
Tiefenrundwurm III Profi
Tiefenwächter (Frost) III Profi
Verlorener Grigori (Schatten) III Profi
Besucherzähler
Copyright by Kirika