Name: Hinter feindlichen Linien
Region: Klingensturm
Spielerzahl: 1
Ziel: Zerstöre das Twilight-Camp im Südosten. Zerstöre das Twilight-Camp im Norden. Zerstöre das Twilight-Camp im Nordwesten. Zerstöre das Twilight-Camp im Südwesten. Zerstöre das Twilight-Camp im Nordosten.
Vorgeschlagenes Deck:
Natur-Deck

Beschreibung:
Erschaffen Sie zwei schwache Anfangs- Einheiten wie Wehrbestien oder Windweber. Mit einer rennen Sie nach Osten, um dort die Energiequelle (A) einzunehmen, die andere wandert Richtung Norden und nimmt die Energiequelle (B) dort ein. Erschaffen Sie bei B laufend neue Einheiten und errichten einige Türme auf der Klippe. Kommt der erste Disciple vorbei, lassen Sie ihn sich bei C2 infizieren und töten Sie ihn, sobald er C2 wieder verlässt. Dann verlegen Sie den Großteil Ihrer Truppen in den Süden zu A.

Erschaffen Sie dort weitere Einheiten und überfallen Sie dann das Camp beim Punkt C1. Töten Sie so schnell wie möglich die anwesenden Feinde und errichten Sie die Mauern im Norden und Westen, bevor der Disciple aus dem Norden auftaucht. Übernehmen Sie Monument und Energiequelle, besetzen Sie die Mauern mit Fernkämpfern und bauen Sie Türme dahinter auf. Brechen Sie dann mit frischen Truppen zu C2 auf und überrennen Sie das dortige Camp.

Auch hier übernehmen Sie die Energiequellen und das Monument und ziehen die Verteidigungswälle hoch. Türme und Fernkämpfer auf den Mauern sind absolute Pflicht! Achten Sie auf beide Stellungen (C1, C2) und ersetzen Sie gefallene Einheiten und zerstörte Gebäude. Diese Basen werden häufig von starken Feindansammlungen angegriffen. Am besten verlangsamen oder vereisen Sie Gegner noch vor Ihren Toren und erledigen sie dann aus der Ferne.

Bauen Sie eine äußerst starke Armee auf und führen Sie diese Richtung C4. Zerstören Sie dort zunächst die Türme und töten Sie dann die Heiler. Sind diese Geschichte, zerlegen Sie erst den riesigen Twilight Hulk und die Kleineinheiten und kümmern sich dann um den Feuer speienden Drachen. Achtung! In dieser Region ist es nicht möglich, Zaubersprüche zu benutzen oder Verstärkung anzufordern. Am besten halten Sie eine Bodeneinheit hinter der Klippe zurück und beschwören von dort aus neue Truppen. Ist diese Stellung eingenommen, verfahren Sie genauso mit der Feindbasis bei C3.

Südlich dieser Basis können Sie zunächst einige Türme oder Unterstützungsgebäude aufbauen, um den Angriff erfolgreicher zu gestalten. Trotzdem werden Sie mehrere Anläufe brauchen, bis die Feinde bezwungen sind. Gehören alle Punkte Ihnen, sammeln Sie eine riesige Armee an (Machtstufe-4-Einheiten nicht vergessen!) und begeben sich zum südlichen Eingang von C5. Auch hier wirken Verteidigungstürme und Unterstützungsgebäude Wunder beim Angriff. Löschen Sie bei C5 jegliche Feindpräsenz aus, um die Mission abzuschließen. Vorsicht: Auch hier warten Drachen, Hulks und der Anti-Zauberspruch-Effekt.

Quelle: PC Games
Hinter feindlichen Linien
Besucherzähler
Copyright by Kirika